• Baum-, Hecken- und Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Blumen
  • Brotreste (ohne Belag)
  • Eierschalen
  • Einstreumaterial für Tiere (ohne Fäkalien)
  • Fallobst
  • Federn
  • Gemüsereste
  • Hecken- und Strauchschnitt, (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Holzwolle
  • Kaffeesatz (einschließlich Filtertüten)
  • Kartoffelschalen
  • Kräuter
  • kranke Pflanzenteile
  • Laub
  • Moos
  • Obstreste (auch Südfrüchte)
  • Papierküchentücher und Zeitungspapier (zum Einwickeln von Küchenabfällen)
  • Rasenschnitt
  • Reisig
  • Rinde und sonstige Pflanzenteile
  • Salatreste (ohne Soße)
  • Schnittblumen
  • sonstige Pflanzenteil
  • Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Stroh (ohne Fäkalien) 
  • Topfpflanzen (ohne Topf) 
  • Wurzeln / Wurzelstöcke (maximaler Durchmesser 8 cm – möglichst ohne Erde)
  • Bauschutt
  • behandelte oder lackierte Holzreste
  • Beutel aus herkömmlichen und biologisch abbaubaren KunststoffenPlastiktüten
  • Dosen
  • flüssige Abfälle
  • Glas
  • Gummi
  • Hundekot
  • Hygieneartikel
  • Inhalt von Staubsaugerbeuteln
  • Leder
  • Metalle
  • Katzenstreu
  • Keramik
  • Kunststoffe aller Art (einschließlich sog. Biokunststoffe und kompostierbare Bioabfallsammelbeutel)
  • lackierte Holzreste
  • Restabfall
  • Staubsaugerbeutel
  • Steine
  • Straßenkehricht
  • Styropor
  • Tapeten
  • Teppiche
  • Textilien
  • Tierkadaver
  • Windeln
  • Zigarettenkippen

Bioabfall richtig entsorgen

Sie wollen Ihren Bioabfall bequem direkt zu Hause entsorgen?

  • Die AWG stattet Privathaushalte (kostenfrei) mit Biotonnen (brauner Deckel) in den
    Größen 120 Liter und 240 Liter aus.

Hier für Ihre Anfrage bitte klicken >>>

  • Die Leerung der braunen Biotonne erfolgt alle 14 Tage. Die Termine finden Sie im Abfallkalender.
  • Grünschnitt in haushaltsüblichen Mengen können Sie auf unseren 5 AWG-Recyclinghöfen entsorgen.
  • Zusätzliche Bio-Beistellsäcke aus Papier helfen, wenn zwischendurch viel Gartenabfall anfällt. Die Beistellsäcke können bei der AWG, Am Klingelholl 80 für 0,50 € /Stück erworben werden. Am Abfuhrtag Ihrer Biotonne können Sie den Bio-Beistellsack neben die Biotonne zur Abholung stellen.
  • Achtung: Nur wer eine Biotonne hat, kann die Beistellsäcke erwerben, denn das Biofahrzeug fährt nur die Häuser an, die über eine Biotonne verfügen.
  • Informationen zur Reduzierung der Abfallgebühren bei Eigenkompostierung gibt es auf der Internetseite der Stadt Wuppertal.

Ihre Tonne wurde nicht geleert, ist beschädigt oder nicht mehr aufzufinden?

Für schnelle Hilfe hier klicken >>>

 

„Mülli“ und Papiertüten
  • Auf Wunsch stellt die AWG jedem Haushalt ein braunes Vorsortiergefäß – den "Mülli" – und zehn Papiertüten für die Sammlung der organischen Küchenabfälle zur Verfügung. Die Biotüten (10 Stück für 1 Euro) gibt es beim Pförtner auf dem AWG/ESW-Betriebshoff am Klingelholl.  
  • Bitte verwenden Sie bei der Entsorgung Ihrer Bioabfälle keine Tüten aus biologisch abbaubarem Kunststoff. Ein wenig Zeitungspapier auf dem Boden Ihrer Biotonne zieht Nässe und hilft bei der vollständigen Entleerung der Tonne und trägt auch zur Geruchsvermeidung bei.

 

Sie haben noch Fragen?

Hier für das Kontaktformular klicken >>>

Wir melden uns schnellstens bei Ihnen!