Entsorgung

Bio-Beistellsäcke und Bio-Tüten

Bio-Beistellsäcke

Zusätzliche Beistellsäcke aus Papier helfen, wenn zwischendurch viel Gartenabfall anfällt.

Die Säcke sind allerdings nur beim Fahrer der Biofahrzeuge oder bei der AWG, Klingelholl 80, erhältlich, und können am Abfuhrtag neben die Biotonne gestellt werden. Preis

Nur wer eine Biotonne hat, kann die Beistellsäcke erwerben, denn das Biofahrzeug fährt nur die Häuser an, die über eine Biotonne verfügen.

Bio-Tüten

Wenn es gewünscht wird, erhalten alle Haushalte bei der Bestellung der Biotonne kostenlos einen "Mülli" (Vorsortiergefäß für die Küche) und zehn Papiertüten für die Sammlung der organischen Küchenabfälle. Weitere Biotüten gibt es bei der AWG, Klingelholl 80, und in vielen Wuppertaler Geschäften zum Preis von 1,- - Euro für 10 Stück. Alternativ kann auch Zeitungspapier verwendet werden.

Ein Verzeichnis der Geschäfte, die Biotüten verkaufen, finden Sie hier. Tüten aus biologisch abbaubarem Kunststoff sollen nicht verwendet werden, da der Verrottungsprozess zu lange dauert.

Stand: 19.08.2018